FleetFeet. Schmuseweicher Hightwist-Hit.

„Ist da Kaschmir drin? Oder Alpaka?“, fragte mich neulich eine Freundin, als sie mein neues Sockengarn FleetFeet in die Hand nahm und sofort damit zu schmusen anfing.
Nein, was da so flauschig rüberkommt, ist keine Edelfaser, sondern schlichtes Merino. FleetFeet ist eine sagenhaft weiche Hightwist-Mischung aus 80 % Wolle und 20 % Polyamid (Lauflänge ca. 365 m). KennerInnen lieben die körnig-perlige Optik solcher  zweifädigen Garne, die dem Strickstück  einen fast schon seidigen Glanz verleiht.
Als Knaller zum Jahresabschluss präsentiere ich Euch diese neuste meiner Qualitäten: perfekt von Fuß bis Kopf, von Stirnband bis Socke, zum Verschenken und Selbstverstricken. Jetzt neu im Shop!
hk-update-06-12-2016
PS: „Und warum heißt die jetzt eigentlich FleetFeet?“, fragte meine Freundin, nachdem sie sich ausgeschmust hatte.
Ganz einfach: „fleet“ bedeutet schnell oder flink – und das war meine Assoziation zum Thema des hochverdrallten Garns  🙂

Merken

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s