FleetFeet. Schmuseweicher Hightwist-Hit.

„Ist da Kaschmir drin? Oder Alpaka?“, fragte mich neulich eine Freundin, als sie mein neues Sockengarn FleetFeet in die Hand nahm und sofort damit zu schmusen anfing.
Nein, was da so flauschig rüberkommt, ist keine Edelfaser, sondern schlichtes Merino. FleetFeet ist eine sagenhaft weiche Hightwist-Mischung aus 80 % Wolle und 20 % Polyamid (Lauflänge ca. 365 m). KennerInnen lieben die körnig-perlige Optik solcher  zweifädigen Garne, die dem Strickstück  einen fast schon seidigen Glanz verleiht.
Als Knaller zum Jahresabschluss präsentiere ich Euch diese neuste meiner Qualitäten: perfekt von Fuß bis Kopf, von Stirnband bis Socke, zum Verschenken und Selbstverstricken. Jetzt neu im Shop!
hk-update-06-12-2016
PS: „Und warum heißt die jetzt eigentlich FleetFeet?“, fragte meine Freundin, nachdem sie sich ausgeschmust hatte.
Ganz einfach: „fleet“ bedeutet schnell oder flink – und das war meine Assoziation zum Thema des hochverdrallten Garns  🙂

Merken

Merken

Neues vom BFL-Schaf und 15 % Weihnachts-Rabatt!

Jetzt geht’s ans Eingemachte: der Strickspurt vor Weihnachten hat begonnen. Damit Ihr bei Laune bleibt, gibt es bis zum 5. Dezember 2016 fröhliche 15 % Weihnachts-Rabatt bei HerzKönigin!

Und damit nicht genug, findet Ihr jetzt auch die neue BFLove im Shop: eine reine Schurwolle vom Bluefaced-Leicester-Schaf in Fingering-Stärke. Daraus werden die schönsten Stulpen, Jäckchen, Schals und Tücher, Mützen und natürlich Kindersachen! Wie meine ganze BFL-Kollektion ist auch dieses Garn erfreulich weich und glänzt mit einem leichten Schimmer, der jedes Strickstück veredelt. Es fließt genau im richtigen Tempo durch die Finger und lässt sich schnell und problemlos verstricken.update-26-11-2016Viel Spaß beim vorweihnachtlichen Stöbern und Stricken wünscht Euch
HerzKönigin

Merken

BFLace – Schmusegarn für feine Tücher

Die zweite Qualität aus der neuen Kollektion vom englischen Bluefaced-Leicester-Schaf ist die perfekte Wolle für zarte Projekte: Tücher, Spitzenschals, Lace-Cardigans. Reste können als Stulpen, Spitzenkrägen oder als duftige Blenden verarbeitet werden.
Auch ich stricke mir gerade etwas daraus und bin komplett begeistert: Einerseits ist die zweifädige Wolle von der typischen BFL-Weichheit, andererseits aber wunderbar griffig. Obwohl sie stolze 800 Meter weit läuft, habe ich nicht das typische, etwas fummelige Lacegarn-Gefühl; die Wolle liegt toll in der Hand, schneidet nicht ein und flutscht (trotz des sanften Schimmers, der anderes vermuten lässt) mir nicht durch die Finger. Wow, wirklich ein super Strickerlebnis!
update-08-11-2016
Mein englischer Lieferant garantiert übrigens dafür, dass es sich bei der BFL-Wolle aus seinem Haus tatsächlich um englische Wolle handelt, und zwar ausschließlich. Finde ich gut.
Ach ja: Auch bei BFLace gibt’s natürlich wieder mehr als ein Knäuel von einer Farbe …

Merken

Merken

Große Neuerungen werfen ihre Farben voraus!

Was immer wieder nachgefragt wurde, wird jetzt jedenfalls auch bei HerzKönigin Wirklichkeit: Ab diesem Sommer könnt Ihr bei mir mehrere Knäule von einer Farbe finden!
Wie immer beim Handfärben sind die Knäule nicht 1:1 identisch, aber sie werden direkt in einem Arbeitsgang miteinander gefärbt, sodass alle die gleichen Farbflächen abbekommen. Ihr könnt also endlich auch größere Projekte in Angriff nehmen!

Und das ist nicht die einzige Neuerung. Nicht umsonst habe ich so lang und beharrlich geschwiegen – ich war nämlich schwer mit der Erstellung einer völlig neuen und umfangreichen Kollektion beschäftigt: meiner BFL-Kollektion.
BFL – die HandspinnerInnen unter Euch werden es kennen – ist die Abkürzung für das, was uns das Bluefaced-Leicester-Schaf spendet. Auf dem Bild kann man erahnen, woher der Name stammt: An der Nase sieht man noch „ein dunkles durch die Behaarung durchscheinendes Blau“ (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bluefaced-Leicester-Schaf).

1280px-ewe_and_lambs_in_the_garden
Bildautor: Magic Foundry

BFL ist eine großartige Wolle, und meine Stränge kommen ausschließlich von englischen Schafen dieser Rasse. In den nächsten Wochen stelle ich Euch meine drei neuen Qualitäten ausführlich vor, natürlich auch mit Bildern, damit Ihr sehen könnt, wie das Garn verstrickt wirkt.

Die erste, die ich Euch präsentieren möchte, ist meine BFLegs. “Legs” steht hier natürlich für Beine bzw. Füße, es ist also eine Sockenwolle. Der 25-prozentige Polyamidanteil macht das vierfach verzwirnte Garn einerseits stabil, andererseits lassen sich aufgrund der angenehmen Weichheit auch prima Projekte nördlich der Füße verwirklichen 😉
Der sanfte Schimmer von Bluefaced-Leicester-Locken spiegelt sich auch im fertigen Faden wider, die Farben strahlen darauf besonders schön! Einen Vorgeschmack seht Ihr hier:hk-update-11-09-2016
Und wenn Ihr jetzt Appetit auf mehr bekommen habt – hier geht’s direkt ab zur neuen Shopkategorie.

Viel Vergnügen!

Merken

HerzKönigin in Urlaub

Jetzt ist es so weit, die HerzKönigin schwirrt ab in den Urlaub! 🙂

P1020527

Ab 1. Juli haben die Tore des Garnpalast wieder für Euch geöffnet – mit frischer Inspiration, neuen Garnen und bald schon einer Sortimentserweiterung, auf die sich die Vorfreude lohnt!

Einen schönen Frühsommer wünscht Euch
HerzKönigin

Vorsommerliches Einkaufen

Wer sich fürs Sommerstricken noch bei HerzKönigin eindecken will, tut das am besten in den kommenden vierzehn Tagen bis zum 31. Mai. Warum? Ganz einfach: Weil der Shop im Juni zu hat. Auch eine HerzKönigin macht nämlich gern mal einen Ausflug an die See, bevor sie wieder in die heimischen Wollberge zurückkehrt  – schon allein um der Inspiration willen!

Wenn Ihr also noch ein bisschen Lust zum Stöbern habt – nur zu! Ich freue mich auf Euren Besuch 🙂

Die HerzKönigin empfiehlt …

Socken und Tücher stricken sich mit HerzKönigin ja fast wie von selbst. Doch auch größere Projekte – wie etwa ein zartes Lace-Jäckchen oder eine breite Stola – könnt Ihr gut mit HerzKönigin verwirklichen. Entweder Ihr wählt dazu eines der Bundles (hier ein Beispiel) oder sucht einfach nach miteinander harmonierenden Strängen. Noch einfacher wird das mit den HerzKönigin-Empfehlungen, die Ihr in Kürze bei vielen Garnen findet. Das sieht dann ungefähr so aus:

Farbe/n: herrliche Schattierungen in Grün
Färbekonzept: Shades
100 % Seide
Passt gut zu: Im grünen Loft 2, SpringSeries 6

Eine weitere Möglichkeit ist natürlich immer die Kombination mit schönen Garnen anderer HandfärberInnen oder Hersteller. Hier habe ich einen HerzKönigin-Strang gleich für zwei Paar Socken verwendet: eins für meinen Liebsten und eins für mich.

ZweimalSocken

Obwohl ich beide Male als Ergänzung dasselbe Garn mit langem Farbverlauf (Regia Hand-dyed) verwendet habe, zeigt das Foto, wie herrlich verschieden man die Garne einsetzen kann.  Ich war jedenfalls sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Mein Liebster übrigens auch 😉